Wir sind stolz zu verkünden, dass Power Towers zusammen mit unserem Data Centre Channel Partner Daxten die DCS Awards 2022 in der Kategorie "Innovation des Jahres im Bereich Sicherheit von Rechenzentren" mit dem PecoDC.

Dieser Preis würdigt unsere spezialisiert Anmeldung Pecolift, die mit einem Brandzeichen versehen wurde PecoDC, (nur für diesen Kanal über Daxten erhältlich) als sicherere Methode für Arbeiten in geringer Höhe bei Installationen, Inspektionen, Wartungen oder Reparaturen in Rechenzentren.

Mit dieser Zugangslösung können Sie die Plattform ebenerdig betreten und auf die gewünschte Arbeitshöhe anheben. Die vollständig geschützte Plattform sorgt für die Sicherheit des Bedieners während der Arbeit in der Höhe. Diese Hubarbeitsbühne ist nicht nur eine sicherere Methode, um in geringer Höhe zu arbeiten, sie ermöglicht dem Bediener auch ein komfortableres Arbeiten und verbessert gleichzeitig die Effizienz. Um mehr über die Vorteile unserer Produkte zu erfahren, besuchen Sie bitte die Seite Vorteile.  

Was ist also der Unterschied zwischen dem Pecolift und dem PecoDC?

Der PecoDC ähnelt dem Pecolift, hat aber eine schmalere Grundfläche von 0,99 m x 0,672 m im Vergleich zum Pecolift mit einer Grundfläche von 0,99 m x 0,70 m. Der PecoDC wurde speziell für den Einsatz in engen Rack-Gängen in Rechenzentren entwickelt.

Aber warum war es notwendig, den Pecolift zu einer schmaleren Version umzugestalten? Um besser zu verstehen, wie der PecoDC entstanden ist, haben wir mit Phillip McGuinness, Data Centre Consultant von Daxten, gesprochen.

Mit welchen Problemen waren die Datenzentren konfrontiert?

"Rechenzentren haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt: Früher befanden sich alle Dienste, einschließlich Strom und Daten, unter dem Doppelboden, heute sind Strom und Daten über den IT-Schränken untergebracht. Dies hat dazu geführt, dass die früher ebenerdige Arbeit durch eine hoch gelegene Überkopfarbeit ersetzt wurde, die in der Regel zwischen 2 und 4 m über dem Boden liegt. Diese größere Höhe hat zu einer Reihe von Verletzungen aufgrund von Arbeiten auf Leitern in der Höhe geführt." Erwähnt Phillip McGuinness.

Daher suchten die Datenzentren nach einer Lösung für Arbeiten in geringer Höhe, und der Pecolift (max. Arbeitshöhe von 3,5 m) und der Ecolift (max. Arbeitshöhe von 4,2 m) waren eine ideale Lösung für Arbeiten in diesen Höhen. Außerdem sind der Pecolift und der Ecolift  saubere und nachhaltige Lösungen da sie weder über Batterien noch über Hydrauliksysteme verfügen, die angetrieben werden müssen. "Tas Fehlen von Hydraulik in einer Reinraumumgebung ist sehr wünschenswert, da Rechenzentren viel Geld ausgeben, um das Eindringen von Wasser/Flüssigkeit in das Rechenzentrum zu verhindern. Dass das Gerät vollständig manuell betrieben wird, ist ebenfalls hilfreich, da niemand daran denken muss, das Gerät aufzuladen." - so Phillip McGuinness.

Also, Was fehlte beim Pecolift und beim Ecolift? "Während der Pecolift und der Ecolift von der Höhe her gut waren, erkannten wir, dass eine kleinere Stellfläche besser wäre, da das Rechenzentrum eine sehr teure Immobilie ist, die oft sehr dicht mit Racks bevölkert ist, was bedeutet, je kleiner die Stellfläche, desto besser. Wir hielten es auch für sinnvoll, Zusatzfunktionen wie z. B. Haken zum Festbinden von Werkzeugen einzubauen, damit diese nicht herunterfallen können. Daher wurden der Pecolift und der Ecolift zu PecoDC und EcoDC weiterentwickelt. Der PecoDC ist schmaler als der Standard-Pecolift. Sowohl der PecoDC als auch der EcoDC bieten an der Arbeitsplatte angebrachte Anbindehaken. Damit haben Unternehmen, die eine sicherere Zugangsmethode suchen, eine weitere Option zur Auswahl: "Die PecoDC mit ihrem geringeren Platzbedarf bedeutet, dass Unternehmen, die sich aktiv für eine "leiterlose" Politik einsetzen, dieses Ziel mit einem speziellen Produkt für Rechenzentren erreichen können. Leitern sind jetzt nicht mehr die erste Wahl, sie sind der letzte Ausweg, wenn PecoDC und EcoDC verfügbar sind.

Wenn Sie weitere Informationen über diese Lösungen für Rechenzentren wünschen, können Sie Kontaktieren Sie uns oder Daxten: +44 (0)20 8991 6200 / info.uk@daxten.com